Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Zustandekommen des Mietverhältnisses

Auf der Grundlage Ihrer verbindlichen Buchung übergeben wir Ihnen unsere Mietbestätigung und Rechnung für das von Ihnen gewünschte Mietobjekt (Ferienhaus / Appartement). Mit der Übersendung der Mietbestätigung und der Zahlung der fälligen Beträge ist das Mietverhältnis zustande gekommen.

2. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise für die gewünschten Leistungen sind aus der der Mietbestätigung beiliegenden Rechnung ersichtlich.
Innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung wird eine Anzahlung in Höhe von 25% der Rechnungssumme fällig.
Der Restbetrag ist 60 Tage vor Mietbeginn ohne nochmalige Zahlungserinnerung fällig.
Bei Mietvertragsabschluß weniger als 60 Tagen vor Mietbeginn ist der gesamte Rechnungsbetrag sofort fällig.
Sofern Zahlungen nicht rechtzeitig erfolgen sind wir berechtigt den Mietvertrag fristlos mit Berechnung von Schadenersatz zu kündigen.
Die Fristen sind der Zahlungseingang auf unsere Bankverbindung. Bitte beachten Sie die Banklaufzeiten.
Die Preise und Kautionen für auszuleihende Geräte (Sportgeräte, Kleinkinderausstattung etc.) sind vor Ort zu entrichten. Bei unversehrter Rückgabe der ausgeliehenen Geräte wird die Kaution in voller Höhe zurückerstattet.

3. Stornierungen / Änderungen / Schadenersatz

Im Falle des Rücktritts vom Vertrag bis 60 Tage vor Mietbeginn sind Rücktrittsgebühren in Höhe von 20% der Bruttomiete zu entrichten, jedoch mindestens 70,00€. Bei Rücktritt nach diesem Zeitpunkt sind 80% zu entrichten. Der Mieter ist berechtigt den Nachweis zu führen, dass ein Schaden in dieser Höhe nicht eingetreten ist.
Bei Änderung des Mietvertrages bis 60 Tage vor Mietbeginn ist eine Gebühr in Höhe von 35,00€ zu zahlen. Nach diesem Termin ist eine Änderung des Mietvertrages nicht mehr möglich.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung zur Abwendung von Kosten, die aus einer Stornierung entstehen.


4. Gäste

Es dürfen nie mehr Personen in den Mietobjekten übernachten als im Mietvertrag vereinbart. Kinder die älter als 2 Jahre sind gelten als Person.
Es ist nicht gestattet Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile auf dem Grundstück abzustellen.
Das Mitbringen von Haustieren ist nur mit unserer ausdrücklichen Bestätigung erlaubt. Listenhunde sind nicht erlaubt.
Tiere sind auf dem Gelände des Töpferparks an der Leine zu führen.

5. Verantwortlichkeit / Haftung

Der Mieter ist vertraglich verpflichtet das Mietobjekt während der Mietdauer sauber zu halten und am Ende der Mietzeit aufgeräumt zu übergeben.
Der Mieter ist während der Mietzeit für das Mietobjekt und dessen Inventar verantwortlich. Sollte es zu Schäden kommen, ist der Mieter verpflichtet die Objektleitung des Töpferparks umgehend davon zu unterrichten. Schäden, die nicht bis zur Abreise mitgeteilt wurden, werden auf Kosten des Mieters behoben. Schäden die während der Mietperiode eintreten, werden schnellstmöglich behoben und sollen vor Abreise beseitigt werden.
Eine Haftung des Töpferparks für Verletzungen und Schäden am Leben, Körper und Gesundheit der Mieter ist ausgeschlossen. Es sei denn die Schäden wurden vorsätzlich oder grob fahrlässig durch den Töpferpark oder dessen Erfüllungsgehilfen herbeigeführt.
Der Mieter stellt den Töpferpark von den Folgen jeglicher Ansprüche in Bezug auf Schäden frei, die der Mieter und seine Begleitpersonen durch Handlung oder Unterlassung herbeigeführt haben.

6. Ankunft / Abreise

Der Schlüssel ist zwischen 15:00 und 17:00 Uhr an der Rezeption abholbereit. Es wird pro Mietobjekt nur ein Schlüssel ausgegeben. Bei Anreisen nach 17:00 Uhr informieren Sie bitte vorab die Objektleitung des Töpferparks.
Bitte beachten Sie, dass auch bei früherer Anreise das Mietobjekt erst ab 15:00 Uhr bezogen werden kann.
Das Mietobjekt muss ab Abreisetag bis spätestens 10:00 Uhr im aufgeräumten Zustand verlassen werden und der Schlüssel ist bei der Objektleitung abzugeben.

7. Grundstück

Der Töpferpark ist ein Naturgrundstück. Naturgrundstücke ähneln der umgebenden Natur, d.h. es kann nicht immer mit gepflegten Rasenflächen gerechnet werden. Auch die umgebende Faune (Vögel, Insekten, Frösche, Blindschleichen etc.) ist auf dem Grundstück vorhanden. Dies gilt auch für Silberfische, Ameisen, Spinnen, Wespen, Kellerasseln etc.. Spinnweben entstehen schon nach kurzer Zeit, obwohl das Mietobjekt gründlich gereinigt wurde.
Das gelegentlich Auftreten von Mäusen kann nicht vollkommen vermieden werden. Bei größerem Insektenbefall informieren Sie bitte die Objektleitung, damit Abhilfe geschaffen werden kann.
Das Grundstück liegt am Rande einer Wohnbebauung, deshalb ist ein gewisser Umgebungslärm nicht auszuschließen.
Die vorgenannten Situationen stellen keine Qualitätsminderung des vereinbarten Mietobjektes dar.

8. Rauchverbot

In allen Mietobjekten ist das Rauchen nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlungen werden die anfallenden Kosten der Reinigung dem Mieter berechnet.

9. Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Vertragsdurchführung, zur Kundeninformation und Produktgestaltung innerhalb des Töpferparks gespeichert, verarbeitet und nicht nach Außen übermittelt. Durch ein formloses Schreiben können Sie dem widersprechen und Ihre Daten werden umgehend gelöscht.

10. Probleme / Reklamationen

Sollten wider Erwarten Reklamationen mit dem Mietobjekt auftreten sind diese innerhalb von 48 Stunden der Objektleitung des Töpferparks zu melden, damit Abhilfe geschaffen werden kann. Andernfalls übernimmt der Mieter die Haftung für evt. Fehler und Mängel.

11. Streitigkeiten

Für alle Streitigkeiten zwischen dem Mieter und Töpferpark ist der Gerichtsstand das Amtsgericht Görlitz.
Für alle Streitigkeiten findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

12. Höhere Gewalt

Der Mietvertrag kann seitens des Töpferparks infolge des Eintretens von höherer Gewalt, Streik oder sonstiger Umstände, die außerhalb des Einflusses vom Töpferpark liegen, fristlos gekündigt werden.

13. Druckfehler

Für Druck- oder Bildfehler übernimmt der Töpferpark keine Haftung.

14. Sonstige Bestimmungen

Sind oder werden einzelne Bestimmungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen unberührt. Erfüllungsort für alle Ansprüche aus dem Mietvertrag ist die Betriebsstätte des Töpferparks.
Die jeweils neueste Fassung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen ersetzen alle Vorherigen.


Olbersdorf, Januar 2015


A. und Th. Wagner GbR, 02733 Cunewalde, Neudorfstr. 47a